Dienstag, 12. April 2011

Alte Schätze?

Jedes Frühjahr wenn der Schnee weg ist
und der See sich langsam füllt,
zieht es mich zu den alten Häusern.
Die Grundmauern sind noch gut zu sehen
und ich stelle mir vor wer hier wohl
gelebt hat vor bald 80 Jahren.

Die Strasse

Nachdem ich mich immer wieder gewundert hab,
wie viele Ziegelsteine es in einem Gebiet hat,
verriet mir meine Grossmutter, dass
dort eine Ziegelei stand...
Wer ist wohl Tag für Tag über diese
Türschwelle gelaufen?
Reste von einem Kachelofen
Die Grundmauern
Irgend ein Weg oder eine Leitung.

Falls es heute noch regnet und der See steigt,
wars das wieder für dieses Jahr.

Liebe Grüsse
Chillibean





Kommentare:

  1. Wunderschön!! Beim Tages Anzeiger online gabs vor 2 Wochen so einen Special über den Sihlsee. Hast du das gelesen?

    äs liäbs gruässli -maya

    AntwortenLöschen
  2. So schön, und die Vergangenheit ist immer sehr spannend auch für mich...Eventuell findest du in einem Archiv *alte* Fotos?!!!
    Liebi Grüessli Gabriela

    AntwortenLöschen
  3. So genau habe ich da noch nicht hingeschaut.... nun muss ich wohl bis zum nächsten Jahr warten, es regnet ja jetzt und der See füllt sich wieder langsam.
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. ich finde die vergangenheit auch immer total interessant!! schön hast du's geschrieben!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  5. Hier wäre der Bericht darüber zu finden:

    http://www.tagesanzeiger.ch/kultur/diverses/Der-See-der-1762-Bauern-vertrieb/story/17231385

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Chillibean

    ui, das klingt ja spannend! Habe ich gar nicht gewusst, was da unter dem Sihlsee alles aus der Vergangenheit zu bestaunen oder zu rätseln gibt.
    Liebs Grüessli
    Träumerin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Chillibean
    Hej, das sieht und liest sich wirklich uh spannend an und ja, deine Gedanken kann ich sehr gut nachvollziehen.
    Ganz liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen