Samstag, 11. Dezember 2010

Schoggilöffel...

wollte ich schon lange mal machen. Heute hab ich es
probiert und das Herstellen ist keine grosse Sache.

...wie ich die Dinger allerdings wieder aus
dem Eiswürfelbehälter rauskriege ist mir
noch nicht ganz klar. Rausdrücken geht
nicht, die Behälter sind total hart.
Wahrscheinlich muss ich sie etwas wärmen
und dann kommen sie (bitte, bitte) einfach
so raus...
Die liegenden sind für die Kinder gedacht,
zum in der Milch rühren.
Die stehenden haben noch eine Prise Zimt
drin und sind Geschenk-Anhänger
für die grossen.

Liebe Grüsse und einen schönen
3. Advent

Chillibean

Kommentare:

  1. hi,

    was für Schoggi hast den genommen?

    oder ganz kurz in Tiefkühler.. >> weil wenn du es wärmst wird es geschmierig..
    lieber Gruss und ich bin gespannt..
    aufjedenfall sehen sie lecker aus

    Silvia

    AntwortenLöschen
  2. kinder....also die würde ich auch schnausen!!! schoggi liebe ich über alles!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. Uiiiiiiii, tolle Idee, Chillibean! Naja, ein Schleckmaul wie ich, muss das ja einfach toll finden :o). Deine Kiddies werden begeistert sein.
    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
  4. Mjami, die sehen ja legga aus, die Schoggilöffel. Du, ich kenne die gar nicht, würde aber glatt nicht nur einen, nein grad zwei oder drei oder .... öhm, du siehst, ich gehör auch zu den süssen Spezies :-))) Die Idee ist aber wirklich super. Und ich hoffe, du kriegst die Stehenden irgendwie raus.
    Hab einen schönen 3. Advent mit deiner Familie
    Liebe Grüsse
    Ida

    AntwortenLöschen