Sonntag, 27. Januar 2013

Eiskugeln...




...wollte ich machen...

Hatte ich bei Pinterest gesehen,
und für schön befunden.

Einfach Wasser in Luftballone 
füllen und die Nacht abwarten.
Wir hatten knackige -18°
und ich packte sie voller 
Spannung aus. 
Ich hätte jetzt angenommen
die Dinger wären durchgefroren,
aber nein, die Kugeln sind
nur ca. 2 cm und innen hohl.

Aber ich finde sie sehen 
toll aus und ich 
werde noch mehr machen
und sie auf die Fensterbänke 
verteilen.

Liebe Grüsse

Chillibean

Kommentare:

  1. Ui soooo kalt wars bei euch. Brrrr.
    Also die Eiskugeln sind wirklich toll und so in einer Gruppe sehr speziell.
    En schöne Sunntig und es liöbs Grüässli
    Ida

    AntwortenLöschen
  2. Ok!!!!!!Das hätte ich auch nicht erwartet!!!!Das Hühner*wasser* ist immer festgefroren...grrrrrrrr!!!!!
    Aber die Kugeln sind meega schön!!!!!!!!!!
    Liebe Gruess
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  3. Super schöm, aber wahrscheinlich ein kurzes Vergnügen, wenn ich mir die Wettervorhersage anschaue...
    Liebs Grüessli

    AntwortenLöschen
  4. Die schauen wirklich wunderschön aus. Bei uns ist nix mehr mit Minustemperaturen... Pflotsch ist angesagt :o).
    Hab einen gemütlichen Abend.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen ja oberwitzig aus.
    Lustige Idee und schön fotografiert.

    Liebe Grüsse
    Karin

    AntwortenLöschen

  6. ♥ das ist echt eine ganz ganz tolle Idee!
    Und sieht so dekorativ aus!!!!!
    da könnte man ja noch Blüten oder Blätter mit rein füllen...
    dann wäre die Kugel noch so richtig schön bunt:-)
    glg Nathalie

    AntwortenLöschen